grafikanforderungen

Ein Überblick über die Dinge, die JAKROO für die Umsetzung Deines Designs benötigt

Grafiken und Logos sind meistens entweder VEKTOR – oder RASTERDATEIEN

Vectorgrafik Zur Erstellung einer Vektorgrafik werden mit Koordinaten beschriebene Bildpunkte zu einem Gesamtbild verbunden. Die meisten professionellen Grafiker erstellen Logos im Vektorformat, um sie jederzeit ohne sichtbare „Verpixelung” frei skalieren zu können. Bei dem im Vektorformat gespeicherten JAKROO-Logo auf der linken Seite werden die Linien auch bei starker Vergrößerung noch scharf dargestellt.

Rastergrafik Bei Rastergrafiken wird jedem Bildpunkt in einem Raster eine definierte Farbe zugeordnet. Dieses Raster ist so feingliedrig, dass das Auge die einzelnen Pixel im Normalfall nicht wahrnimmt. Rastergrafiken werden mit Bildbearbeitungsprogrammen (wie z. B. Adobe Photoshop) erstellt, welche verschiedenste Werkzeuge bieten, um Flächen von teilweise mehreren Millionen Bildpunkten mit Farbe zu füllen. Wenn unser Grafiker gezwungen ist, eine solche Grafik zu vergrößern, werden einfach nur die Bildpunkte selbst gestreckt, was zu einem weniger scharfem Bild führt. Das Logo auf der linken Seite veranschaulicht diesen Effekt sehr gut. Wenn Du uns Deine Grafiken im Rasterformat lieferst, kann JAKROO also nicht für die Schärfe der Abbildungen garantieren.

Welche Grafikart solltest Du uns senden?

 

Vektor, Vektor, Vektor! Wir schwören auf Vektorgrafiken!

Vektorgrafiken werden z. B. mit Programmen wie Adobe Illustrator, Freehand oder Corel Draw erstellt  (.ai oder .eps).

***Hinweise für Grafiker: Bitte stelle sicher, dass alle Schriftzüge in Pfade konvertiert wurden.***

 

Wenn Deine Mannschaft das Logo eines Sponsors verwendet, bitte diesen, das Logo als Vektorgrafik (.ai oder .eps) bereitzustellen. Für die meisten Firmen sollte dies kein Problem sein.

 

Du hast eine PDF-Datei und bist Dir nicht sicher, ob es sich um eine Vektor- oder Rastergrafik handelt?

Die Chancen stehen etwa 50 zu 50. Einige PDF-Dateien mögen auf den ersten Blick wie Vektorgrafiken erscheinen, stellen sich aber dann als Rastergrafik heraus. Um das Format Deiner PDF-Datei herauszufinden, sende sie uns am besten zu: customdesign@jakroo.eu

 

Hast Du eine Photoshop-Datei (.PSD)?

JWir können gut mit Photoshop-Dateien (.psd) leben, solange bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, welche ein gutes Endergebnis garantieren. Wie oben bereits erwähnt, sind Photoshop-Grafiken grundsätzlich Rastergrafiken. Um trotzdem ein perfektes Ergebnis zu erzielen, sollten die Dateien in der Größe, in welcher sie letztlich auch gedruckt werden sollen, und mit einer Punktdichte von mindestens 150 dpi gespeichert werden.  Darüber hinaus sollten einzelne Logos mit einem transparenten Hintergrund gespeichert werden. So kann unser Grafiker sicherstellen, dass Dein Bild nicht von einem weißen Rahmen oder Hintergrund umgeben wird. Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind, kann JAKROO nicht für eine perfekte Darstellungsqualität garantieren.

 

Wie bereits erwähnt, würden wir grundsätzlich sowieso von Photoshop-Dateien als Druckvorlage abraten.

 

JPEG, GIF, PNG, TIFF Dateien

Bei JPEG-, GIF-, PNG- oder TIFF-Dateien handelt es sich meist um Dateien mit niedriger Auflösung welche dem beabsichtigten Zweck nicht genügen. JAKROO ist stets darum bemüht, geeignetere Formate zu verwenden. Grafiken in diesen Formaten lassen sich nicht vergrößern, ohne dabei an Schärfe einzubüßen. Außerdem können unsere Grafiker nur sehr bedingt eine Farbanpassung vornehmen oder einzelne Designelemente herauskopieren, um sie an anderer Stelle wieder einzufügen.

In Ausnahmefällen können wir auch mit PNG- oder TIFF-Dateien arbeiten. Dazu müssen diese aber in der Größe, in der sie letztlich gedruckt werden sollen, und mit einer Punktdichte von mindestens 150 dpi, gespeichert werden  (wie auch Photoshop-Dateien). Darüber hinaus sollten PNG- und TIFF-Grafiken einen transparenten Hintergrund haben. Dadurch kann unser Grafiker sicherstellen, dass Dein Bild nicht von einem weißen Rahmen umgeben wird. Auch wenn die Möglichkeiten zur Anpassung und Optimierung gering ausfallen, so können wir auf diese Weise zumindest ein Druckbild gewährleisten, das der Darstellung auf Deinem Monitor entspricht. Solltest Du Dir nicht sicher sein, ob Deine Grafik den Ansprüchen genügt, nimm bitte Kontakt zu uns auf.

Benötigst Du Hilfe bei der Überarbeitung von Grafikvorlagen?
Sollte es Dir nicht möglich sein, uns eine geeignete Vektorgrafik oder eine Rastergrafik mit entsprechend hoher Auflösung bereitzustellen, sind Dir unsere professionellen Grafiker gern dabei behilflich, Deine Grafik oder Dein Logo nachzubilden. JAKROO wird Dir immer zuerst ein konkretes Angebot stellen, bevor wir mit der Arbeit beginnen. Schick uns einfach eine E-Mail an: customdesign@jakroo.eu

Eingetragene Markenzeichen und urheberrechtlich geschützte Bilder (®™©).

It is illegal to use any Copyrighted or Trademarked images without permission. JAKROO will request that you have proper approval from any company or corporation if you are requesting their images/logos on your apparel. Once the approval form is signed, you will be taking full responsibility for the use of the images on your apparel.

 

Wie solltest Du die Farben für Deine Grafiken wählen?

 

Wenn Du eine physische JAKROO Farbpalette auf einem Stück Stoff gedruckt haben möchtest, dann kontaktiere uns unter customdesign@jakroo.eu oder direkt Deinen Account Manager. Wir werden Dir schnellstmöglich eine Palette, auf Stoff gedruckt, per Post zusenden.

 

Falls du spezifische Pantone Farben hast, benutze das Pantone Solid Coated Color Swatch Book, um uns die entsprechende Nummer der Pantonefarbe mitzuteilen.

 

*Farben, welche im Sublimationsverfahren gedruckt werden, können am Bildschirm leicht matt wirken im vergleich zu Pantonefarben. Der Stoff tendiert dazu, das Licht zu absorbieren im Gegensatz zum reflektierenden Effekt von glänzendem Papier.

 

 

FARBEN FÜR FLACHNÄHTE

Bitte beachte, dass die Farbe, die Du auf Deinem Bildschirm siehst, möglicherweise nicht exakt den tatsächlichen Farbton darstellt. Dies kann an der Hintergrundbeleuchtung liegen, an der Bildschirm-Kalibrierung und/oder der RGB-Methode, Farben auf dem Bildschirm zu erzeugen.

© Copyright JAKROO 2019

Onlineshops

Preise

Galerie

Über uns

PASSFORm & GRÖßEN